Stromversorgung

News 15.10.07:
"Auf einmal ging das Licht aus!" - Knapp eine halbe Million Menschen in Kolumbien müssen auf Strom verzichten da ein 3 Meter Lange Boa das Transformationswerk in der Provinz Huila besuchte. Es klingt wie ein schlechter Scherz - aber genau das Trug sich zu als ein Rebellenanschlag vermutet wurde.

Stromversorgung in Kolumbien

Die Kolumbische Stromversorgung ist entgegen vieler Annahmen sauberer als größenvergleichbare europäische Länder, denn Sie besteht aus 2/3 Wasserkraft. Der restliche Energiebedarf wir aus Kohlen, Öl und Erdgas gewonnen. Leider
hat diese Mischung in Vergangenheit zyklisch zu Energieengpässen geführt.

Windkraft - ein neuer Weg
Um den Energieproduktiven Markt breitgefächerter zu gestalten und den Energieengpässen entgegen zu wirken beschloss Kolumbien 2004 Ihren Energiemix um den weiteren ökologischen Träger Windkraft zu erweitern. Die Gesamtleistung der Windkraftanlagen betrug schon 2004 eine Nennleistung von über 20MW.

Stromanbieter
Der Markt in der Kulumbianischen Stromanbieter ist längst noch nicht so weit gefächert wie in unseren Gefilden. Hier gibt es die Condensa und einige weitere
Anbieter. Da diese auch nur lokal tätig sind existiert im Moment kein durchgängig liberalisierter Strommarkt wie zum Beispiel in Deutschland. Unter den folgenden Verweisen können Sie einen Stromvergleich der Stromanbieter in Deutschland
vornehmen. In Kolumbien existiert diese Möglich bislang nicht. De Facto Umweltfreundlichkeit ist uns Kolumbien dennoch weit voraus.